Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

SO FERN - SO NAH Eine Kulturgeschichte der Telekommunikation

 
Datum: 06.04.2020
 
Zeit: 09:00
 
Ort: Museum im Zeughaus

Die Kommunikation entwickelt sich ständig weiter: vom Signalfeuer über den Fernschreiber bis hin zum Smartphone. Inzwischen kommunizieren wir problemlos über weite Distanzen hinweg, was wiederum Abläufe beschleunigt und viele Lebensbereiche stark beeinflusst. Die Konsequenzen des technischen Fortschrittes machen sich sowohl im individuellen Alltag als auch in gesamtgesellschaftlichen Prozessen bemerkbar. Die Sonderausstellung beschäftigt sich mit der Kulturgeschichte der Telekommunikation und der Entwicklung von Kommunikationsmitteln, die mithilfe von Zeichen, Schrift oder Lautsprache einen Informationsaustausch ermöglichen. War lange Zeit die Telefonie die schnellste und einfachste Art zu kommunizieren, so hat sich in den letzten Jahren die digitale Verwendung von Schrift und Symbolen, wie zum Beispiel Emojis, verbreitet.

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 06.04.2020
 
Ort: Museum im Zeughaus
Weitere Veranstaltungstage
Dienstag, 07.04.2020 09:00 Uhr
Mittwoch, 08.04.2020 09:00 Uhr
Donnerstag, 09.04.2020 09:00 Uhr
Freitag, 10.04.2020 09:00 Uhr
Samstag, 11.04.2020 09:00 Uhr
Sonntag, 12.04.2020 09:00 Uhr
Montag, 13.04.2020 09:00 Uhr
Dienstag, 14.04.2020 09:00 Uhr
Mittwoch, 15.04.2020 09:00 Uhr
Donnerstag, 16.04.2020 09:00 Uhr
Freitag, 17.04.2020 09:00 Uhr
Ort
Museum im Zeughaus
Zeughausgasse 1
A 6020 Innsbruck
http://https://www.tiroler-landesmuseen.atT: +43 512 / 59 48 93 13
 
Kontakt & Informationen
Museum im Zeughaus
Zeughausgasse 1
A 6020 Innsbruck
http://https://www.tiroler-landesmuseen.atT: +43 512 / 59 48 93 13
Museum im Zeughaus
Zeughausgasse 1
A 6020 Innsbruck
http://https://www.tiroler-landesmuseen.atT: +43 512 / 59 48 93 13