Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Open Air Kino im Zeughaus: Ladri di Biciclette

 
Datum: 03.08.2020
 
Zeit: 21:15
 
Ort: Zeughaus

FAHRRADDIEBE
R: Vittorio De Sica / OmU
Mit LADRI DI BICICLETTE schuf der aus Neapel stammende Schauspieler und Regisseur Vittorio De Sica nicht nur einen Meilenstein des italienischen Neorealismus, sondern auch eines der meistgeschätzten Werke der Filmgeschichte. Gedreht mit Laiendarstellern in den Straßen und Hinterhöfen von Rom wird der Blick auf die soziale Wirklichkeit im verarmten Nachkriegsitalien gelenkt. Die Geschichte ist so einfach wie exemplarisch: Dem jungen arbeitslosen Vater Antonio Ricci wird das Fahrrad gestohlen, das er für seinen neuen Job braucht. Auf der Suche danach durchstreift er mit seinem kleinen Sohn Bruno die armen Viertel der Stadt und trifft auf noch elendere Verhältnisse als er sie kennt. Am Ende wird er selbst zum Dieb und sein Sohn Zeuge der Erniedrigung seines Vaters und einer harten Welt ohne Mitleid. So besticht De Sicas Film bis heute durch die substantielle Kritik an den bestehenden gesellschaftlichen Verhältnissen, durch seinen scharfen Realismus und seine für die Zeit wegweisende humanistische Haltung.

Seit 1995! haben mehrere Zehntausend Filmfreunde und noch mehr Freundinnen im historischen Ambiente des ehemaligen Waffenlagers von Kaiser Maximilian ihre Sommerabende verbracht. Haben gemeinsam geweint, gezittert, gefroren, gelacht. Immer wenn es dunkel wird und SOTTO LE STELLE
Auch die 25.Ausgabe, vom 1.August bis 1.September 2019 - Bei Wind und Wetter: denn unsere Schauspieler sind nicht aus Pappe - die  sind noch echte Helden. Auch darf (noch?) geraucht werden, selbst Säuglinge können im Kinderwagen mitfahren und Hunde dürfen mitzittern - solange sie die Mönche in Kreta nicht mit Gebell schrecken.
Einlaß ist eine Stunde vor Filmbeginn.

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 03.08.2020
 
Ort: Zeughaus
 
Themen: Sommer
Ort
Zeughaus - Tiroler Landesmuseen
Zeughausgasse 1
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 59 48 93 18http://https://www.tiroler-landesmuseen.at/haeuser/zeughaus-in-innsbruck/T: +43 512 / 59 48 93 13
 
Kontakt & Informationen
Treibhaus
Angerzellgasse 8
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 57 54 67http://www.treibhaus.atT: +43 512 / 57 20 00