Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Musik im Gottesdienst

 
Datum: 19.08.2018
 
Zeit: 11:00
 
Ort: Jesuitenkirche

Gottesdienst im Rahmen der Innnsbrucker Festwochen der Alten Musik

Der gebürtige Bozner Vigilius Blasius Faitelli wirkte als Hauskomponist, Musiker und Gesangslehrer am Damenstift in Hall. Seine Kirchenmusik erlangte über den Tiroler Raum hinaus Aufmerksamkeit. Motetten und Offertorien erschienen in Augsburg und St. Gallen. Seine Missa solemnis entfaltet sich kontrapunktisch dicht und reich figuriert mit Trompetenglanz und Vokalkoloraturen. Mit seinem Kompositionsstil passt Faitelli in die Epoche von Veracini und Hasse an der Schwelle von der barocken zur frühklassischen Epoche. Faitelli dürfte neben seiner Musikerlaufbahn auch noch im Metier des Instrumentenbaus und -handels gewirkt haben.


Eintritt frei

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 19.08.2018
 
Ort: Jesuitenkirche
 
Themen: Veranstaltung
Ort
Jesuitenkirche
Karl-Rahner-Platz 2
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 53 46 99http://www.jesuitenkirche-innsbruck.atT: +43 512 / 53 460
 
Kontakt & Informationen