Homo Faber

 
Datum: 18.03.2022
 
Zeit: 20:00
 
Ort: Kammerspiele
Ein Bericht von Max Frisch. Bühnenfassung von Volkmar Kamm

Max Frischs 1957 erschienener Roman ist der schonungslose Bericht des Ich-Erzählers Walter Faber, der, wartend auf eine lebenswichtige Operation, eine Lebensbeichte ablegt. Gerade die Infragestellung des technisch-rationalen Weltbildes bleibt aktuell, leben wir doch in einer Zeit, in der die Utopie, der Mensch könne ganz in der Technik aufgehen, zur Dystopie wird.
 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 18.03.2022
 
Ort: Kammerspiele
 
Themen: Veranstaltung
Weitere Veranstaltungstage
Sonntag, 20.03.2022 19:30 Uhr
Samstag, 26.03.2022 19:30 Uhr
Sonntag, 27.03.2022 19:30 Uhr
Mittwoch, 30.03.2022 20:00 Uhr
Freitag, 01.04.2022 20:00 Uhr
Samstag, 02.04.2022 19:30 Uhr
Freitag, 08.04.2022 20:00 Uhr
Samstag, 09.04.2022 19:30 Uhr
Donnerstag, 21.04.2022 20:00 Uhr
Freitag, 22.04.2022 20:00 Uhr
Freitag, 29.04.2022 20:00 Uhr
Ort
Kammerspiele im Haus der Musik
Universitätsstraße 1
A 6020 Innsbruck
http://www.landestheater.atT: +43 512 / 52 074
 
Kontakt & Informationen