Fachgespräch - Dazwischen: Wir. Wie das Ankommen gelingt

 
Datum: 02.02.2023
 
Zeit: 17:00
 
Ort: Stadtbibliothek Innsbruck

Autorin Julya Rabinowich und Jakob Schnizer (z6 Streetwork)

Was brauchen junge Geflüchtete, um gut anzukommen? Wie gelingt es, sich neue Bindungen aufzubauen und Zukunftsperspektiven zu entwickeln, wenn einen noch traumatisierende Lebenserfahrungen, Unsicherheit und der Verlust der vertrauten Umgebung belasten? Welche Strukturen, welche Einrichtungen und welche Menschen können helfen, damit das Ankommen gelingt? Und welche Rolle spielen dabei Schule, Jugend- und Sozialarbeit, aber auch Einrichtungen wie öffentliche Bibliotheken? Ein Fachgespräch zum Thema Flucht, das Perspektiven der Jugendarbeit und literarische Zugänge verbindet. Mit Autorin Julya Rabinowich und Jakob Schnizer (z6 Streetwork). Moderation: Veronika Knapp, Stadtbibliothek Innsbruck

Platzreservierungen: +43 512 5360 5700

Eine Veranstaltung in Kooperation mit POJAT – Plattform Offene Jugendarbeit Tirol

Julya Rabinowich hat mit Dazwischen: Ich und Dazwischen: Wir (Hanser, 2016 bzw. 2022) zwei berührende Jugendromane zum Thema Flucht und Ankommen geschrieben.

Jakob Schnizer leitet das z6 Streetwork in Innsbruck und ist seit vielen Jahren in der Jugend(sozial)arbeit tätig.

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 02.02.2023
 
Ort: Stadtbibliothek Innsbruck
 
Themen: Veranstaltung
Ort
Stadtbibliothek Innsbruck
Amraser Straße 2
A 6020 Innbruck
https://stadtbibliothek.innsbruck.gv.atT: (0043) 512 5360 5700
 
Kontakt & Informationen
Stadtbibliothek Innsbruck
Amraser Straße 2
A 6020 Innbruck
https://stadtbibliothek.innsbruck.gv.atT: (0043) 512 5360 5700
Stadtbibliothek Innsbruck
Amraser Straße 2
A 6020 Innbruck
https://stadtbibliothek.innsbruck.gv.atT: (0043) 512 5360 5700