Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

LiteraTOUR Axams 2019

 
Datum: 03.10.2019
 
Zeit: 19:30
 
Ort: Bücherei Axams, KuHlturstall, Bar Re

Die LiteraTour feiert ihr großes Comeback mit drei herausragenden Autorinnen, die seit einigen Jahren mit ihren Romanen Furore machen, die Bestsellerlisten erobern und ihre Leserinnen und Leser fesseln. Wir freuen uns auf die wunderbaren „Leading Ladies of Literature“ Vea Kaiser („Rückwärtswalzer“), Judith W. Taschler („Das Geburtstagsfest“) und Doris Knecht („weg“).

Wer die „LiteraTour“ noch nicht kennt, sollte wissen, dass man neben dem Interesse an Literatur und unseren Gästen auch ein wenig Kondition braucht. Unsere Autorinnen lesen an drei unterschiedlichen Orten in Axams: in der Bücherei, im KuHlturstall und in der Bar Restaurant Weiss. Nach einer Lesung wechselt das Publikum den Ort und wandert zum nächsten weiter. Einsteigen kann man überall, die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr an allen drei Leseorten. Wer mag, trifft sich zum Abschluss im Foyer des Gemeindehauses auf ein Glas mit uns und unseren Gästen.

Beginn: 19.30 Uhr
Orte: Bücherei Axams, KuHlturstall, Bar Restaurant Weiss
Eintritt:  freie Spenden
Für die musikalische Begleitung der Lesungen sorgen das Trio „Hassl Tov“, Mathias Runggatscher und DJ FunkSoulRebel. Bei allen Lesungen bieten wir einen Büchertisch der Wagner'schen an.

Vea Kaiser
liest aus ihrem Roman „Rückwärtswalzer“, einer saftigen Familiensaga um drei Schwestern aus dem Waldviertel, ihr Leben, ihre Geheimnisse und ihre Enttäuschungen. Als der Mann einer der Schwestern, der Onkel Willi, überraschend stirbt, beginnt eine irrwitzige Fahrt auf den Balkan, die alle Beteiligten vor ungewöhnliche Herausforderungen stellt.
Ihren ersten Bestseller „Blasmusikpop“ veröffentlichte Vea Kaiser mit 23 Jahren und gilt seither als literarisches Ausnahmetalent. Sie ist Rapid Wien-Fan, leidenschaftliche Altphilologin und schreibt wöchentlich eine Kolumne im „freizeit“-Magazin des Kurier. „Rückwärtswalzer“ ist ihr dritter Roman.
Der musikalische Beitrag kommt vom Trio „Hassl Tov“, einem jungen Ensemble, das  mit seinem mitreißenden Klezmer-Sound begeistert.
Ort: KuHlturstall, Karl Schönherr-Straße 5, Axams

Judith W. Taschler
liest aus ihrem Roman „Das Geburtstagfest“, der ungemein fesselnden Geschichte von Kim und Tevi, zwei kambodschanischen Flüchtlingskindern, die in Österreich von einer Pflegefamilie aufgenommen werden. Als Jugendliche verlieren sie einander aus den Augen. Als Tevi zu Kims 50. Geburtstag überraschend zu Besuch kommt, bricht die Vergangenheit auf und erschüttert das Leben aller Beteiligten in seinen Grundfesten.
Seit ihrem 2011 erschienenen Debütroman "Sommer wie Winter" rangiert Judith W. Taschler als meisterhafte, raffinierte Erzählerin in den Bestsellerlisten ganz weit oben. Vor kurzem wurde die Bühnenversion ihres Romans „Die Deutschlehrerin“, 2014 mit dem renommierten Friedrich-Glauser Preis ausgezeichnet, mit großem Erfolg am Tiroler Landestheater uraufgeführt.
Mathias Runggatscher ist ein Virtuose auf der steirischen Harmonika. Er begleitet die Lesung musikalisch.
Ort: Bar Restaurant Weiss, Sylvester-Jordan-Straße 1, Axams

​Doris Knecht
liest aus ihrem Roman „weg“, in dem sich zwei Menschen auf die Suche nach der gemeinsamen, an psychotischen Schüben leidenden Tochter Lotte machen, die sich nicht mehr meldet, einfach weg ist. Im Flugzeug, auf Booten und auf Mopeds reisen sie durch Vietnam und Kambodscha den Hinweisen auf Lotte hinterher. Doris Knecht erzählt im ihr eigenen „Sprachsound“, virtuos und sehr präzise vom Festhalten und Loslassen, vom Erwachsenwerden und davon, wie man (wenigstens ein bisschen) über sich selbst hinauswächst.
„weg“ ist der fünfte Roman von Doris Knecht. Bereits ihr erster, „Gruber geht“ (2011), war für den Deutschen Buchpreis nominiert und wurde fürs Kino verfilmt. Ihr 2017 erschienener Roman „Alles über Beziehungen“ wurde für den Österreichischen Buchpreis nominiert. Die Autorin ist Kolumnistin bei „Falter“ und „Standard“, wo sie aktuell über ihre Versuche, ein besserer Mensch zu werden, schreibt.
​Für den passenden Sound sorgt DJ FunkSoulRebel (ein Kollege der Autorin, denn die ist auch DJ).
Ort: Bücherei Axams, Sylvester-Jordan-Straße 12, Axams


 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 03.10.2019
 
Ort: Bücherei Axams, KuHlturstall, Bar Re
Ort
 
Kontakt & Informationen
kultur-werk-axams
A 6094 Axams
http://kultur-werk-axams.at
kultur-werk-axams
A 6094 Axams
http://kultur-werk-axams.at