Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Klangspuren Festival: Alone, Alone

 
Datum: 12.09.2019
 
Zeit: 20:00
 
Ort: Haus der Musik, Großer Saal

SOLORECITAL 1
Michael Moser, Violoncello (Klangregie: Wolfgang Musil)
Peter Ablinger: Kanon für 1 Violoncello + 5 Delays (2017), UA
Helmut Lachenmann: Pression für einen Cellisten (1969)
Wolfram Schurig: fenster für Violoncello solo (2019), UA
Kompositionsauftrag von Klangspuren Schwaz
Michael Maierhof: Splitting 22“ (4-­Kanal Audio und 2-­Kanal Video, 2003/04)
Peter Ablinger: Das Blaue vom Himmel ür Violoncello und Elektronik (1995-­97)

SOLORECITAL 2
Christian Dierstein, Schlagzeug + Perkussion
Mark Andre: S2 für Perkussion (2015)
Alberto Bernal: Impossible translations #3b für Perkussion und Video (2011), ÖE
Morton Feldman: The King of Denmark für Perkussion (1964)
Klaus Lang: octopus für einen Schlagzeuger (2019), UA
Kompositionsauftrag von Klangspuren Schwaz
Rebecca Saunders: Dust (2018), ÖE
Elisabeth Schimana, Elektronik

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 12.09.2019
 
Ort: Haus der Musik, Großer Saal
 
Themen: Veranstaltung, Konzert
Ort
Haus der Musik
Universitätsstraße 1
A 6020 Innsbruck
http://https://www.haus-der-musik-innsbruck.at/T: +43 512 / 52 07 40
 
Kontakt & Informationen