Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Innsbrucker Festwochen der Alten Musik - Maximilians Lieb und Leid

 
Datum: 21.08.2019
 
Zeit: 20:00
 
Ort: Hofkirche u. Innenhof des Volkskunstmuseums

Das österreichische Ensemble Vivante kehrt an den musikalischen Hof Maximilians zurück und wird Lieder wie «Mein einigs A» und «Tröstlicher Lieb» in damals üblichen Besetzungen zum Klingen bringen. Das Konzert beginnt im Innenhof des Volkskunstmuseums, anschließend wird Vivante in der Hofkirche Kostbarkeiten aus Maximilians musikalischer Schatzkiste heben. Das Ensemble lässt sich vom Tenor-Lied inspirieren, der Keimzelle der Cantus-firmus-Polyphonie, Musik in der Besetzung mit ein und zwei Tenören in Kombination mit einem Instrumentarium der Renaissance.

Programm: Musik von

Paul Hofhaimer
Heinrich Isaac
Ludwig Senfl
Costanzo Festa
u. a.


Künstler:
Anne-Marie Dragosits, Tasteninstrumente und musikalische Leitung
Vivante, Ensemble

Tickets ab € 15,00

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 21.08.2019
 
Ort: Hofkirche u. Innenhof des Volkskunstmuseums
 
Themen: Sommer, Konzert, Stadt
Ort
Hofkirche Tiroler Landesmuseen
Universitätsstraße 2
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 58 48 95 20http://https://www.tiroler-landesmuseen.atT: +43 512 / 59 48 95 10
 
Kontakt & Informationen
Innsbruck Information und Reservierung GmbH
Burggraben 3
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 56 200 022 0T: +43 512 / 56 20 00