Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Grenzenlose Liebe

 
Datum: 21.08.2018
 
Zeit: 20:00
 
Ort: Schloss Ambras Innsbruck

Spanischer Saal


Künstler:
Voces Suaves


Programm:
Luca Marenzio
Thomas Morley
Giulio Caccini
Claudio Monteverdi
John Dowland
John Wilbye
Johann Hermann Schein
Heinrich Schütz


Vor einem halben Jahrtausend begannen florentinische und römische Musiker die Liebe in mehrstimmigen Liedern zu besingen: Cantus matricalis, Gesang in der Muttersprache – im Gegensatz zur lateinisch gesungenen Kirchenmusik. Das Madrigal wurde zur musikalischen Sprache der Liebe. Von Italien aus überschritt es die Grenze nach Frankreich und verbreitete sich über Flandern und den deutschen Raum bis England.

Um von der grenzenlosen Liebe zu singen, nehmen liebliche Stimmen des Schweizer Ensembles Voces Suaves die historische Spur der Madrigale durch Europa auf und verbinden verschiedene Kulturen und Welten, Tonarten und Sprachen. Meist wurde das Madrigal «matricalis» (in der Muttersprache) gesungen. So übertrugen Renaissancemusiker auf der britischen Insel italienische Madrigale aus der Sammlung «Musica Transalpina» in die englische Sprache. Der Engländer John Dowland bereiste auf der Suche nach dem Madrigal sogar den Kontinent und nahm unter anderem ein Madrigal des Italieners Marenzio in sein «First Booke of Songes or Ayres» auf. Der Thüringer Heinrich Schütz wiederum studierte bei Andrea Gabrieli in Venedig und brachte von dort das Madrigal in seine Heimat, wo es auch in den schlimmen Zeiten des Dreißigjährigen Krieges die Friedensbotschaft der Liebe verbreitete.


KARTENVORVERKAUF

Online

Vorverkauf:
- Innsbruck Information, Burggraben 3, 6020 Innsbruck, Mo-Sa 9.00-18.00 Uhr; T +43 (0)512 561561
- in allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen 

Reisegruppen und Hotels: tickets@altemusik.at, T +43 (0)512 571032-13 (Silvia Kehl), Mo-Fr 9.00-12.30 Uhr



 

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 21.08.2018
 
Ort: Schloss Ambras Innsbruck
 
Themen: Sommer, Veranstaltung, Konzert
Ort
Schloss Ambras Innsbruck
Schlossstraße 20
A 6020 Innsbruck
F: 0043 1 52524 4899http://www.schlossambras-innsbruck.atT: +43 1 525 / 24 48 02
 
Kontakt & Informationen
Innsbruck Ticket Service
Burggraben 3
A 6020 Innsbruck
http://www.innsbruck-shop.comT: +43 512 / 53 56