Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Zeitimpuls - Akademie St. Blasius

 
Datum: 18.10.2020
 
Zeit: 11:00
 
Ort: ORF Studio 3

Im Rahmen der Podiumsdiskussion beim Festival ZEITIMPULS – Tiroler Tage für Neue Musik spielt Barbara Riccabona, Violoncello solo: Johannes Maria Staud (*1974) ·∙ „Donum“ (Segue II für Pierre Boulez) für Violoncello (2006-­‐15) Simon Steen-­‐Andersen (*1976) ·∙ „Study for String Instrument #3“ für Violoncello und Video (2011) So, 18. Oktober 2020, 11 Uhr, Innsbruck, ORF Studio 3, Rennweg 14 Kooperation mit Windkraft Tirol, TENM und Innstrumenti Eintritt frei, Anmeldung unter 0512/566 533 oder studio3.tirol@orf.at

Ein fixer Programmpunkt des Festivals „ZEITIMPULS – Tiroler Tage für Neue Musik“ ist die Podiumsdiskussion. Heuer bereichert Barbara Riccabona, aus Tirol stammende Cellistin und verdienstvolles Mitglied der Akademie St. Blasius, diese Debatte sowohl mit schlüssigem AnHÖRungs-­‐ als auch mit AnSCHAUungsmaterial. Denn mancher Besucher eines Konzerts mit Neuer Musik gesteht wohl gern ein, dass er dieses „Neue“ erst wirklich genießen (vielleicht auch verstehen) kann, wenn er sieht, wie „es“ entsteht. Der dänische Komponist Simon Steen-­‐ Andersen meint dazu: „Ich sage eigentlich immer zu den Musikern, arrangiere dich so, dass man möglichst sehen kann, was Du machst. Ich finde es sowieso interessant zu sehen, was die Leute machen oder wie ein Klang entsteht.“ Folgerichtig spielt die Sichtbarkeit der Klänge in seinem Werk eine entscheidende Rolle. 2011 nützte er für „Study for String Instrument #3“ multimediale Möglichkeiten und setzte dazu ein vom jeweils Ausführenden vorproduziertes Video ein. Bei der Aufführung im ORF überlagert dieses Video der Cellistin Barbara Riccabona ihre Live-­‐Performance und führt zu überraschenden und spannenden visuellen und auditiven Erlebnissen.

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 18.10.2020
 
Ort: ORF Studio 3
 
Themen: Veranstaltung, Konzert
Ort
 
Kontakt & Informationen
ORF Kulturhaus Tirol
Rennweg 14
A 6020 Innsbruck
http://tirol.orf.atT: +43 512 / 53 43
ORF Kulturhaus Tirol
Rennweg 14
A 6020 Innsbruck
http://tirol.orf.atT: +43 512 / 53 43