Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Pop-Up Konzerte der Alten Musik

 
Datum: 25.09.2020
 
Zeit: 11:00
 
Ort: Innenstadt ,Innenhof Claudiana, Cafe Mundig

Alte Musik – neu vertont

Zu hören sind Interpretationen europäischer Musikstile des 16. und 17. Jahrhunderts, welche primär Werke aus den Epochen der Renaissance und des Barocks umfassen. Angekündigt haben sich unter anderem der Innsbrucker Bläserchor, die Zeitgeist Ensembles sowie die Haller Stadtpfeifer. Kleine Konzerte laden zum Verweilen ein. Die kostenlosen Konzerte finden jeweils an vier Freitagen im Juli, beginnend mit dem 26. Juni, sowie an vier Freitagen im September, beginnend mit dem 04. September um 11 Uhr statt. Zuhörer und Passanten können sich mit den Klängen der klassischen Musik eine Auszeit aus dem Alltag gönnen. Stühle mit ausreichend Mindestabstand laden zum Verweilen ein. Durch dieses Angebot wird Einheimischen sowie Besuchern die Möglichkeit geboten, mit Alter Musik in Kontakt zu kommen, einen Einblick in das vielseitige Musikgenre zu gewinnen und die Alte Musik in Innsbruck neu aufleben zu lassen.

Termine, Orte und Künstler

26. Juni, 11 Uhr, Café Munding*: Rosarum Flores

03. Juli, 11 Uhr, Innenhof der Claudiana*: Landeskonservatorium Innsbruck

10. Juli, 11 Uhr, Café Munding*: Haller Stadtpfeifer

17. Juli, 11 Uhr, Innsbrucker Hofgarten*: Opia

04. September, 11 Uhr: Zeitgeist Ensemble father & son

11. September, 11 Uhr: Zeitgeist Ensemble Hullygully

18. September, 11 Uhr: Zeitgeist Ensemble Fingerzaig

25. September, 11 Uhr: Innsbrucker Bläserensemble

* Änderungen vorbehalten

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 25.09.2020
 
Ort: Innenstadt ,Innenhof Claudiana, Cafe Mundig
 
Themen: Veranstaltung, Konzert
Ort
Innenstadt
 
Kontakt & Informationen
Innsbruck Tourismus
Burggraben 3
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 5356-314http://https://www.innsbruck.info/T: +43 512 / 53 56