Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Otto Eder und Klaus Stephan

 
Datum: 22.05.2020
 
Zeit: 09:00
 
Ort: Galerie Maier

Die Ausstellung zeigt die Gegenüberstellung zweier Künstler unterschiedlicher Generationen, nämlich Otto Eder, der 1924 in Kärnten geboren wurde und zu einem der zentralen Bildhauer der Nachkriegszeit zählt sowie Klaus Stephan, der 1964 in Wien das Licht der Welt erblickte und in jenem Jahr sein Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste begann, als Otto Eder verstarb. So unterschiedlich die Ansätze der Künstler und die zeitlichen Voraussetzungen sind, so ähnlich sind das Thema und dessen künstlerische Umsetzung. So kann man die Werke der beiden Künstler mit den Worten Kristian Sotriffers am prägnantesten beschreiben: „Die Figur als Ausgangspunkt, die Reduktionsarbeit an der Figur, um sie umzuwandeln zu etwas Symbolhaftem.“

Die Ausstellung ist von 4. bis 29. Mai 2020 geöffnet. Die Galerie ist vorübergehend Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr und 15 bis 17 Uhr geöffnet.

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 22.05.2020
 
Ort: Galerie Maier
Weitere Veranstaltungstage
Montag, 25.05.2020 09:00 Uhr
Dienstag, 26.05.2020 09:00 Uhr
Mittwoch, 27.05.2020 09:00 Uhr
Donnerstag, 28.05.2020 09:00 Uhr
Freitag, 29.05.2020 09:00 Uhr
Ort
 
Kontakt & Informationen
Galerie Maier im Palais Trapp
Maria-Theresien-Str. 38
A 6020 Innsbruck
http://www.galerie-maier.atT: +43 512 / 58 08 29
Galerie Maier im Palais Trapp
Maria-Theresien-Str. 38
A 6020 Innsbruck
http://www.galerie-maier.atT: +43 512 / 58 08 29