Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Osterfestival Tirol - Dancer in the Dark

 
Datum: 08.04.2020
 
Zeit: 18:00
 
Ort: Leokino Innsbruck

Dancer in the Dark (2000)
Englisch mit deutschen Untertiteln
Regie, Drehbuch: Lars von Trier
Einführung: Dietmar Regensburger
Dancer in the Dark ist der letzte Film aus Triers Golden Heart Trilogy (mit Breaking the Waves (1996) und Idioten (1998)). Im Mittelpunkt stehen tragische Frauengestalten, die sich für andere aufopfern und deren Liebe nicht davon abhängt, wie sie – vom Schicksal oder von den Menschen – behandelt werden. (Lars von Trier) Die tschechische Einwanderin Selma und ihr zwölfjähriger Sohn leiden an einer erblichen Augenkrankheit. Selmas Welt wird zunehmend dunkler, schon bald wird sie nichts mehr sehen können. Tag und Nacht arbeitet sie in einer Fabrik, um ihrem Sohn die Augenoperation zu finanzieren. Sie flüchtet in eine Musicalwelt, da in Musicals nie etwas Schreckliches geschieht und sie immer ein Happy End haben. Mit Dancer in the Dark führt uns Lars von Trier auf eindringliche Weise die Sinnlosigkeit und Unmenschlichkeit der Todesstrafe vor.

Festivalbüro und Karten
Schmiedgasse , 6060 Hall in Tirol
Tel: +43 5223 53 808
office@osterfestival.at | osterfestival.at
Österreichweit in allen Vorverkaufsstellen von Ö-Ticket


 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 08.04.2020
 
Ort: Leokino Innsbruck
 
Themen: Ostern, Veranstaltung
Ort
 
Kontakt & Informationen
Leokino
Anichstraße 36
A 6020 Innsbruck
http://https://www.leokino.atT: +43 512 / 56 04 70