Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Open Air Kino im Zeughaus: Una Giornata Particolare

 
Datum: 07.08.2020
 
Zeit: 21:15
 
Ort: Zeughaus

EIN BESONDERER TAG
R: Ettore Scola / OmU
Im Mai 1938 trifft Adolf Hitler mit dem italienischen Premierminister Benito Mussolini in Rom zusammen. Während Emanuele (John Vernon) – ein glühender Befürworter des Faschismus – mit den Kindern in die Stadt fährt, um der Parade zu beizuwohnen, begegnen einander im heruntergekommenen Wohnblock Emanueles Ehefrau Antonietta (Sophia Loren) und der Nachbar Gabriele (Marcello Mastroianni), der beim Radio arbeitete und gerade entlassen wurde. In dem immer intensiver werdenden Gespräch kommt auch die politische Überzeugung von Gabriele zur Sprache, und Antonietta ist zunächst erschüttert, als sie herausfindet, dass Gabriele homosexuell ist. Schnell wird ihr allerdings bewusst, dass seine sexuellen Neigungen und seine unerwünschten politischen Ansichten nicht nur der Grund für seine Entlassung sind, sondern auch für seine geplante Deportation nach Sardinien. Die Schauplätze des gesamten Films sind zwei Wohnungen, ein Treppenhaus und eine Terrasse. Dennoch schafft es Ettore Scola mit dieser tiefgreifenden Erzählung vom Aufeinandertreffen zweier verschiedener und sich doch so naher Menschen die Tür zu einer ganzen Welt zu öffnen: er entwirft in seinem Meisterwerk ein Spiegelbild der italienischen Gesellschaft der 1930er Jahre. Die beiden brillant interpretierten Hauptcharaktere verkörpern eine ideologisch durchdrungene Gesellschaft, deren Werte auf den Pfeilern der Familie und den spezifischen Geschlechterrollen aufbauen, zum anderen aber auch die andere Seite der Medaille: politische Rebellion und Devianz von der Norm des „perfekten Italieners“. (filmclub bozen)

Seit 1995! haben mehrere Zehntausend Filmfreunde und noch mehr Freundinnen im historischen Ambiente des ehemaligen Waffenlagers von Kaiser Maximilian ihre Sommerabende verbracht. Haben gemeinsam geweint, gezittert, gefroren, gelacht. Immer wenn es dunkel wird und SOTTO LE STELLE
Auch die 25.Ausgabe, vom 1.August bis 1.September 2019 - Bei Wind und Wetter: denn unsere Schauspieler sind nicht aus Pappe - die  sind noch echte Helden. Auch darf (noch?) geraucht werden, selbst Säuglinge können im Kinderwagen mitfahren und Hunde dürfen mitzittern - solange sie die Mönche in Kreta nicht mit Gebell schrecken.
Einlaß ist eine Stunde vor Filmbeginn.

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 07.08.2020
 
Ort: Zeughaus
 
Themen: Sommer
Ort
Zeughaus - Tiroler Landesmuseen
Zeughausgasse 1
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 59 48 93 18http://https://www.tiroler-landesmuseen.at/haeuser/zeughaus-in-innsbruck/T: +43 512 / 59 48 93 13
 
Kontakt & Informationen
Treibhaus
Angerzellgasse 8
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 57 54 67http://www.treibhaus.atT: +43 512 / 57 20 00