Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Open Air Kino im Zeughaus: La Tigre e la Neve

 
Datum: 17.08.2020
 
Zeit: 21:00
 
Ort: Zeughaus

DER TIGER UND DER SCHNEE
R: Roberto Benigni / OmU
Attilio de Giovanni, Schriftsteller und Dozent für Dichtkunst und Poetik, ist ein motorisch überdrehter Typ. Seine Studenten mögen den unkonventionellen Lehrer, der in ihnen die Liebe zum Wort weckt. Die Liebe treibt ihn auch dazu, die schöne Vittoria auf Schritt und Tritt zu verfolgen. Die fühlt sich aber weniger geschmeichelt als genervt und versucht, ihn abzuschütteln. Selbst der Erfolg seines Gedichtbandes „Der Tiger und der Schnee” stimmt sie nicht gnädiger. Als er ihr erneut auf die Pelle rückt, macht sie ihm das „Versprechen”, sollte sie mal einen Tiger im Schnee in Rom treffen, wäre das ein Wink des Schicksals. „Es kümmert Benigni herzlich wenig, ob die Ereignisse in seinen Filmen wahrscheinlich oder auch nur möglich sind. Der Film lässt nie einen Zweifel daran, dass es sich hier ausschließlich um ein Märchen handelt. Und wer sich auf dieses Märchen einlässt, der wird – neben aller Überdrehtheit – wahrhaftig in eine Welt entführt, in der nahezu alles möglich ist.” (www. kino-zeit.de)

Seit 1995! haben mehrere Zehntausend Filmfreunde und noch mehr Freundinnen im historischen Ambiente des ehemaligen Waffenlagers von Kaiser Maximilian ihre Sommerabende verbracht. Haben gemeinsam geweint, gezittert, gefroren, gelacht. Immer wenn es dunkel wird und SOTTO LE STELLE
Auch die 25.Ausgabe, vom 1.August bis 1.September 2019 - Bei Wind und Wetter: denn unsere Schauspieler sind nicht aus Pappe - die  sind noch echte Helden. Auch darf (noch?) geraucht werden, selbst Säuglinge können im Kinderwagen mitfahren und Hunde dürfen mitzittern - solange sie die Mönche in Kreta nicht mit Gebell schrecken.
Einlaß ist eine Stunde vor Filmbeginn.

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 17.08.2020
 
Ort: Zeughaus
 
Themen: Sommer
Ort
Zeughaus - Tiroler Landesmuseen
Zeughausgasse 1
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 59 48 93 18http://https://www.tiroler-landesmuseen.at/haeuser/zeughaus-in-innsbruck/T: +43 512 / 59 48 93 13
 
Kontakt & Informationen
Treibhaus
Angerzellgasse 8
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 57 54 67http://www.treibhaus.atT: +43 512 / 57 20 00