Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Oktoberfestival Tirol: La fine è senza fine

 
Datum: 31.10.2020
 
Zeit: 20:00
 
Ort: Haus der Musik, Großer Saal

La fine è senza fine

Kompositionen von u.a. Saariaho, Troiani, Staud (UA)

Ensemble Phace

Seit Jahren begleitet musik+ und das Osterfestival Tirol eines der bemerkenswertesten Ensembles für Neue Musik: das österreichische Ensemble Phace mit Ur- und Erstaufführungen. Große Freude herrscht über das gemeinsame Auftragswerk an Johannes Maria Staud, das an diesem Abend zu hören ist. Tōru Takemitsus Komposition Between Tides ist ein Spiel von Erwachen und Vergehen. Kaija Saariaho verfällt in Lichtbogen der Faszination von Lichtbewegungen – die Musik mutet traumhaft an. Troianis Werk zeichnet mit kleinen Gesten Figuren in die Luft. Ein Abend voller Klangerlebnisse.

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 31.10.2020
 
Ort: Haus der Musik, Großer Saal
 
Themen: Veranstaltung, Konzert
Ort
Haus der Musik
Universitätsstraße 1
A 6020 Innsbruck
http://https://www.haus-der-musik-innsbruck.at/T: +43 512 / 52 07 40
 
Kontakt & Informationen