Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Nominiertenausstellung

 
Datum: 07.12.2019
 
Zeit: 11:00
 
Ort: Galerie Nothburga

Die Galerie Nothburga lobte im Gedenken an die Galeriegründerin, Künstlerin und Kunsterzieherin, Elfriede(Fritzti) Gerber, im Jahr 2016 den Fritzi-Gerber-Preis 2016 Malerei, als anonymisierten Wettbewerb aus. Heuer wurde dieser Preis erneut ausgeschrieben, diesmal mit dem Thema Zeichnung. Künstler aus Tirol, Südtirol und dem Trentino waren eingeladen, sich mit drei digitalen Einsendungen zu bewerben. Die erste Jurierungsrunde wurde vom Team der Galerie vorgenommen. Die für die zweite Runde nominierten Arbeiten werden im Rahmen einer Ausstellung in den Galerieräumen gezeigt. Eine externe
Fachjury ermittelt im Vorfeld den Preisträger / die Preisträgerin. Diese/r wird bei der Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, 19. November 2019, 19 Uhr, bekannt gegeben. Die Nominiertenausstellung dauert bis zum 14. Dezember und ist von Mittwoch – Freitag von 16 – 19 Uhr geöffnet, am Samstag von 11 – 17 Uhr.

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 07.12.2019
 
Ort: Galerie Nothburga
 
Themen: Veranstaltung
Weitere Veranstaltungstage
Mittwoch, 11.12.2019 16:00 Uhr
Donnerstag, 12.12.2019 16:00 Uhr
Freitag, 13.12.2019 16:00 Uhr
Samstag, 14.12.2019 11:00 Uhr
Ort
Galerie Nothburga
Innrain 41
A 6020 Innsbruck
http://www.galerienothburga.atT: +43 512 / 56 37 61
 
Kontakt & Informationen
Galerie Nothburga
Innrain 41
A 6020 Innsbruck
http://www.galerienothburga.atT: +43 512 / 56 37 61
Galerie Nothburga
Innrain 41
A 6020 Innsbruck
http://www.galerienothburga.atT: +43 512 / 56 37 61