Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Innsbrucker Festwochen der Alten Musik - Die vier Jahreszeiten

 
Datum: 30.07.2019
 
Zeit: 20:00
 
Ort: Schloss Ambras Innsbruck, Spanischer Saal

Als Glanzlicht der Barockmusik strahlt es so hell wie kein anderes Werk in die Welt von heute: Mit den Concerti unter dem Titel «Le quattro stagioni» landete Antonio Vivaldi nicht nur zu seiner Zeit, sondern posthum in unserem Zeitalter einen Hit. Die «Vier Jahreszeiten» stillen weltweit die Sehnsucht der urbanen und technisierten Gesellschaft nach der Natur. Enrico Onofri, als langjähriger Konzertmeister von Il Giardino Armonico mit Vivaldis Musik innig vertraut, wird mit dem von ihm gegründeten Imaginarium Ensemble die «Jahreszeiten-Konzerte» in ein reines Naturprogramm einbetten.


Künstler: Imaginarium Ensemble

Violine und musikalische Leitung: Enrico Onofri


Programm:

Antonio Vivaldi

Concerti op. 8 Nr. 1–4 «Le quattro stagioni»
Clement Janequin

«Reveillez vous … (Le chant des oyseaulx)»
Tarquinio Merula

Canzon «La Lusignola»
Marco Uccellini

Sinfonia «Boscareccia»
Stefano Pasino

Sonata «La Grega»


 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 30.07.2019
 
Ort: Schloss Ambras Innsbruck, Spanischer Saal
 
Themen: Veranstaltung, Konzert
Ort
Schloss Ambras Innsbruck
Schlossstraße 20
A 6020 Innsbruck
F: 0043 1 52524 4899http://www.schlossambras-innsbruck.atT: +43 1 525 / 24 48 02
 
Kontakt & Informationen
Innsbruck Information und Reservierung GmbH
Burggraben 3
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 56 200 022 0T: +43 512 / 56 20 00
Innsbruck Information und Reservierung GmbH
Burggraben 3
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 56 200 022 0T: +43 512 / 56 20 00