Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

David und Goliath

 
Datum: 18.08.2018
 
Zeit: 20:00
 
Ort: Dom zu St. Jakob

Künstler:
Arianna Vendittelli
Giulia Semenzato
Jeffrey Francis
Luigi De Donato
Lawrence Zazzo

Alessandro De Marchi
Academia Montis Regalis
Coro Maghini


Programm:
Alessandro Scarlatti


Alessandro De Marchi erzählt bei den Festwochen eine weitere spannende Geschichte des dramatischen italienischen Oratoriums. Alessandro Scarlatti stellt in «Davidis pugna et victoria» in der Orchesterbesetzung einer Concertino-Gruppe das Concerto grosso gegenüber. Wenn beide Gruppen zusammen spielen, ist der Moment gekommen, in dem Goliath zu den Waffen ruft. Gemeinsam mit einem achtstimmigen Philisterchor und fünf Streicherstimmen eröffnet er den Kampf. Doch alle vokal-instrumentale Macht hilft dem Riesen nicht, am Ende besiegt ihn der sanfte Hirtenjunge David mit Gottes Hilfe.

Scarlatti knüpfte in Rom an den Stil des Oratorium-«Erfinders» Carissimi an und setzte einen Historicus (Erzähler) und einen Doppelchor ein – mit dem die Konfrontation von Philistern und Hebräern geschildert wird. «Raummusik in Stereo», nennt dies Alessandro De Marchi. Gesungen wird in lateinischer Sprache, da das Oratorium für eine gebildete römische Gesellschaftsschicht dargeboten wurde. Diese wird auch die einzige nichtbiblische Textstelle verstanden haben: eine Anspielung auf Vergils «Äneis» – David wird mit dem Gründer Roms verglichen. Damit schlägt Scarlattis Oratorium einen Bogen zur Oper «Didone abbandonata» und dem trojanischen Helden Aeneas, der bei den Festwochen 2018 mit der Musik Mercadantes von Karthago Richtung Rom aufbricht.


KARTENVORVERKAUF

Online

Vorverkauf:
- Innsbruck Information, Burggraben 3, 6020 Innsbruck, Mo-Sa 9.00-18.00 Uhr; T +43 (0)512 561561
- in allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen

Reisegruppen und Hotels: tickets@altemusik.at, T +43 (0)512 571032-13 (Silvia Kehl), Mo-Fr 9.00-12.30 Uhr

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 18.08.2018
 
Ort: Dom zu St. Jakob
 
Themen: Sommer, Veranstaltung, Konzert
Ort
Dom zu St. Jakob
Domplatz 6
A 6020 Innsbruck
F: +43 512 / 58 39 02 17http://www.dibk.at/st.jakobT: +43 512 / 58 39 02
 
Kontakt & Informationen
Innsbruck Ticket Service
Burggraben 3
A 6020 Innsbruck
http://www.innsbruck-shop.comT: +43 512 / 53 56