Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

ADVENTZEIT

Brauchtum & Tradition

Schneebedeckte Bergspitzen, historische Häuserfassaden im weihnachtlichen Lichterglanz und staunende Kinderaugen, die sehnsüchtig die Tage zählen, bis das Christkind kommt: Ab Mitte November wird Innsbruck zum stimmungsvollen Treffpunkt für Nikolaus, Christkind & Co. Der Duft von frischen „Kiachln“ mit Kraut oder Preiselbeeren, wärmendem Punsch und heißen Maroni lässt Erinnerungen an Weihnachten, wie man es sich als Kind erträumte, wach werden. Spätestens wenn der majestätische, fast 20 Meter hohe Christbaum vor dem Goldenen Dachl über dem Markt erstrahlt, erwacht die Vorfreude auf das Fest bei Groß und Klein.