Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Premiere: Gut gegen Nordwind

 
Datum: 11.05.2018
 
Zeit: 20:00
 
Ort: BogenTheater

Theaterstück nach dem Roman von Daniel Glattauer

Inhalt:

Das Internet – eine unendliche Weite an Information,Bildern, Korrespondenz. Eine nie enden wollende Vielzahl an E-Mails schwirrtdurch diesen unfassbaren Raum. Und plötzlich bringt Zufall zwei Menschen in einenDialog, der das Leben beider gänzlich auf den Kopf stellt. Emmi und Leo.

Dieses Stück beschäftigt sich mit dem Transport vonInformationen und, in weiterer Folge, sehr wohl auch von Emotionen durchE-Mails. Diese (fast) neue Art des briefhaften Kontakts ist noch im Stande unszu überraschen, trotz der Gewohnheit, die wir inzwischen damit pflegen.

Daniel Glattauer:

Der österreichische Schriftsteller und Journalist hatte mitdiesem Roman 2006 seinen Durchbruch. Die Geschichte von Emmi und Leo wurdebereits in 35 Sprachen übersetzt.

Besetzung: Eva-Maria Kirschner, Bruno Graber
Regie: Stephanie Larcher-Senn
Regieassistenz: Julica Möck
Technik: Julika Möck, Simon Hölzl
Ausstattung: Theresa Sprenger
Kostüm: Magdalena Nistl


Preise:
Erwachsene: € 11,00
Ermäßigt: € 9,50

Kartenreservierung:
reservierung@bogentheater.at
+43 650 702 10 83

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 11.05.2018
 
Ort: BogenTheater
 
Themen: Veranstaltung
Ort
Bogentheater
Ingenieur-Etzel-Straße 32
A 6020 Innsbruck
http://www.bogentheater.atT: +43 650 / 70 21 083
 
Kontakt & Informationen
Bogentheater
Ingenieur-Etzel-Straße 32
A 6020 Innsbruck
http://www.bogentheater.atT: +43 650 / 70 21 083
Bogentheater
Ingenieur-Etzel-Straße 32
A 6020 Innsbruck
http://www.bogentheater.atT: +43 650 / 70 21 083