Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

8. Kammerkonzert: Quatuor Voce

 
Datum: 03.05.2018
 
Zeit: 20:00
 
Ort: Tiroler Landeskonservatorium

SARAH DAYAN VIOLINE

CÉCILE ROUBIN VIOLINE

GUILLAUME BECKER VIOLA

LYDIA SHELLEY VIOLONCELLO


„Veni, Vidi, Voce“, schrieb die französische Tageszeitung „Libération“ über ein Konzert  des Quatuor Voce. Caesars  leicht abgewandelter Siegerspruch passt gut auf das französische Quartett, das innerhalb  kurzer Zeit die internationalen Konzert-podien erobert hat. Nur wenige Jahre nach seiner Gründung hatte das Quartett schon die höchsten Preise bei angesehenen Wettbewerben in Genf, Cremona, Wien, Graz, Bordeaux , London und Reggio Emilia gewonnen. Musiker vom ehemaligen  Alban Berg Quartett und vom Ysaÿe Quartet zählten zu den Lehrmeistern und Inspiratoren  des französischen Ensembles, das mittlerweile an den besten Adressen  der klassischen  Musikwelt auftritt. Aber auch abseits davon sucht das junge Quartett  künstlerische Herausforderungen, spielt Kinomusik zu Stummfilmen und verwirk-licht Projekte gemeinsam mit Popsängern, Schauspielern oder Choreographen. Diese  Offenheit ist eine ideale Voraussetzung, um ein Werk wie die „Intimen  Briefe“ von Janácˇek zu interpretieren, übertrug doch der mährische  Komponist das Leben mit all seinen Facetten auf die Musik. In seinem 2. Streichquartett  bekennt er mit ausdrucksstarker Musiksprache seine große Liebe. Ähnlich passioniert  komponierte  Mozart sein ergreifendes d-Moll-Quartett. Einleiten wird Quatuor Voce mit Brittens „Three Divertimenti “, in denen der Komponist mit einem Walzer, einem Marsch und einer Burleske die musikalische Vergangenheit gegenwärtig macht.


Programm:

Benjamin Britten
„Three Divertimenti“ für Streichquartett

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett d-Moll KV 421

Leos Janacek
Streichquartett Nr. 2 „Intime Briefe“

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 03.05.2018
 
Ort: Tiroler Landeskonservatorium
 
Themen: Veranstaltung, Konzert
Ort
Tiroler Landeskonservatorium
Paul-Hofhaimer-Gasse 6
A 6020 Innsbruck
http://www.konstirol.atT: +43 512 / 50 86 852
 
Kontakt & Informationen
Innsbruck Ticket Service
Burggraben 3
A 6020 Innsbruck
http://www.innsbruck-shop.comT: +43 512 / 53 56