Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Eröffnung: Meisterhafte Aquarelle

 
Datum: 20.01.2018
 
Zeit: 11:00
 
Ort: Galerie Maier

Das Malen in Aquarell zählt zu den schwierigsten Maltechniken, da sie schwer kontrollierbar und kaum korrigierbar ist.

Dabei handelt es sich bei Aquarellfarbe um sehr feine Farbpigmente, die mit Gummi arabicum und Wasser vermischt und mit Pinsel auf den Malgrund aufgetragen werden.

Charakteristisch für Aquarellmalerei ist das Durchschimmern des Malgrunds. Weiß entsteht dort, wo der Papiergrund ausgespart wird.

In der Ausstellung dürfen wir Aquarelle jener Künstler präsentieren, die diese Technik zur Perfektion getrieben haben, u.a. Kurt Absolon, Eduard Bäumer, Herbert Boeckl, Marie-Cécile Boog, Sepp Dangl, Herbert Danler, Gerhild Diesner, Norbert Drexel, Jean Egger, Georg Ehrlich, Gerhart Frankl, Leander Kaiser, Wilfried Kirschl, Christian Hess, Rudolf Hradil, Ernst Nepo, Artur Nikodem, Wilhelm Nicolaus Prachensky, Theodor Prachensky, Peter Prandstetter, Gottfried Salzmann, Reiner Schiestl, Max Spielmann, Klaus Stephan, Anton Tiefenthaler, Hans Josef Weber-Tyrol, Max Weiler und Fritz Wotruba.

 
 
Infos zur Veranstaltung
 
Datum: 20.01.2018
 
Ort: Galerie Maier
Galerie Maier im Palais Trapp
Maria-Theresien-Str. 38
A 6020 Innsbruck
http://www.galerie-maier.atT: +43 512 / 58 08 29
Weitere Veranstaltungen